Mein Angebot

Ich berate Sie gerne, wenn Sie:

... mit dem veränderten Verhalten eines alten Menschen überfordert sind.
... das Verhalten eines desorientierten Menschen besser verstehen wollen.
... mehr über die hilfreiche Methode der Validation erfahren möchten.
... wieder Freude an der Begegnung mit dem alten Menschen haben wollen.

Ich unterstütze Sie dabei, auf folgende Fragen praxistaugliche Antworten zu finden:

  • Welche Ursachen stecken hinter dem Verhalten der betroffenen Person?
  • Was sind die eigentlichen Bedürfnisse des*r Betroffenen?
  • Wie kann bestmöglich für alle Beteiligten auf dieses Bedürfnis eingegangen werden?
  • Welche Form der Kommunikation ist in der momentanen Situation hilfreich?
  • Wie kann Vertrauen zwischen dem desorientierten Menschen und den betreuenden Personen aufgebaut und stabilisiert werden?
  • Welche Voraussetzungen müssen geschaffen werden, damit sich der alte Mensch wieder zuhause fühlen kann?
  • Wie kann Stress für Betroffene, Angehörige und Pflegefachkräfte abgebaut werden?
  • Wie kann ein Perspektivenwechsel in der Begleitung stattfinden?
  • Wie kann Musik dabei helfen, wieder einen Zugang zu bekommen?

Für wen ist meine Beratung geeignet?

  • Angehörige, Familie & Partner*innen von Menschen mit dementiellen Veränderungen
  • Fachkräfte aus dem Gesundheits- und Pflegebereich
  • Fachkräfte aus öffentlichen und sozialen Einrichtungen
  • Ehrenamtliche Mitarbeiter*innen aus Pflegeeinrichtungen

Online- und Telefonberatung

  • Die Beratung kann online über Zoom oder telefonisch stattfinden
  • Beratung auf Deutsch, Englisch oder Hebräisch möglich
  • Kosten: 90 € pro 60 Minuten

Supervision und Fallbesprechungen für Einrichtungen

  • können vor Ort oder online stattfinden
  • Kosten / Packages auf Anfrage

Vorträge, Seminare, Workshops & Ausbildungen


Ausbildung in Israel | Netzwerk Demenz - Kurs mit Hildegard Nachum

Gerne stelle ich bei Interesse für Sie maßgeschneiderte Vorträge und Weiterbildungen zu folgenden Themen zusammen:

  • Die Weisheit der Demenz inkl. Lesung aus meinem Buch
  • Grundlagen der Validation nach Naomi Feil
  • Kurzaktivierungen: „Kurz und bündig“
  • „Stirbt ein Buddhist anders als ein Christ?“: Kultursensible Begleitung in der Betreuung hochbetagter Menschen
  • Selbstfürsorge für pflegende Menschen – gemeinsam mit Ulrike Zika

Ausbildung in Israel | Netzwerk Demenz - Kurs mit Hildegard Nachum

"... Die wertschätzende und gefühlvolle Ausdrucksweise von Hildegard Nachum haben mich sehr beeindruckt. ..."

"... Sie glänzt durch ihre herausragende Persönlichkeit, ihr Feingefühl in der Vermittlung, gepaart mit dem Verständnis für die Herausforderungen mit denen Menschen im Betreuungskontext konfrontiert sind. ..."

Durch die Geschichten und Erzählungen der alten Menschen habe ich eines gelernt: Demut. Ich verneige mich vor ihrer Weisheit und ich verneige mich vor dem Leben. Erzählen und zuhören kann heilend sein. Für den Erzählenden und für den Zuhörenden.

Hildegard Nachum